Barbara Seifert

Die Schule für Jüngerschaft ist bereits ein fester Bestandteil unserer Gemeinde. Der Lehrbereich befasst sich nicht nur mit der Lehre des Wortes Gottes, sondern wir bilden vor allem Jünger im Sinne Jesu Christi in der Praxis heran. So lehren wir den Umgang mit Menschen in der Seelsorge, im Gebet, im Dienst der Heilung und Freisetzung, der Evangelisation und auch der praktischen Umsetzung zum einem persönlichen Predigtstil. Es ist uns ein Herzensanliegen mündige Jünger auszubilden, die ihre Gaben von Gott erkennen und lernen umzusetzen.

Die „Jünger Christi“ gehen mit Freude und Engagement an die Aufgaben und erkennen, dass diese Schuleinheiten zur Reifung Ihres Charakters unumgänglich ist.